Allgemeine Geschäftsbedingungen

SunStop UNI GmbH
Oberachen 15, A-6352, Ellmau, Tirol, Österreich
info@sunstop-bayern.de

I. GELTUNGSBEREICH

(1) Die gegenständlichen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB genannt) gelten für sämtliche Rechte und Pflichten aufgrund des Vertragsverhältnisses sowie für sämtliche Leistungen und Lieferungen ausschließlich. Die AGB gelten auch für künftige Geschäfte mit dem Vertragspartner.
(2) Abweichungen von diesen AGBs bzw. sonstige Vereinbarungen zwischen der SunStop UNI GmbH und dem Vertragspartner sind nur dann wirksam, wenn sie schriftlich (auch per E-Mail bzw. Telefax) vereinbart wurden. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der übri- gen Bestimmungen dieser Vereinbarung nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Be- stimmung, die ihr dem Sinn und Zweck am nächsten kommt, zu ersetzen.
(3) Die AGBs gelten ausdrücklich auch für Produkte, die aus einem allfälligen Onlineshop der SunStop UNI GmbH erworben werden.
(4) Die AGBs werden mit Abschluss eines Vertrages ausdrücklich akzeptiert, Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie von der SunStop UNI GmbH schriftlich bestätigt werden.

II. VERTRAGSABSCHLUSS UND VERTRAGSAUFLÖSUNG

(1) Eine Bestellung gilt als bindendes Angebot des Bestellers. Die SunStop UNI GmbH kann diese Bestellung durch eine schriftliche Auftragsbestätigung annehmen. Sollte die SunStop UNI GmbH das Angebot nicht annehmen, wird der Besteller darüber informiert. Der Besteller ist an seine schriftliche Bestellung auf die Dauer von 6 Wochen gebunden. Wird die Bestellung binnen dieser Frist von der SunStop UNI GmbH nicht schriftlich angenommen, ist auch der Besteller nicht mehr an sein Angebot gebunden.
(2) Die Stornierung eines angenommenen Auftrages kann nur erfolgen, wenn durch die SunStop UNI GmbH noch keine Vorleistungen erbracht wurden und die hier festgesetzte Stornogebühr dem Grunde und der Höhe nach anerkannt wurde.
(3) Als Stornogebühr werden 10 % des Gesamtauftrages vereinbart.
(4) Sonderanfertigungen und Anfertigungen nach Maß können weder umgetauscht noch zurückge- nommen werden.
(5) Die SunStop UNI GmbH ist zur sofortigen Vertragsauflösung berechtigt, wenn
• Bedenken hinsichtlich der Zahlungsfähigkeit des Bestellers bestehen und allfällige von der SunStop UNI GmbH geforderte Vorausleistungen bzw. sonstige Sicherheiten nicht erbracht werden
• die Ware aus unvorhersehbaren Umständen nicht oder nicht fristgerecht geliefert werden kann

III. PREISE UND LIEFERUNG

(1) Die Angabe unserer Preise erfolgt in Euro und gelten aufgrund der aktuellen Material- und Lohnsätze. Ändern sich diese Sätze, dann bleibt der SunStop UNI GmbH eine Preisänderung vorbehalten. Preise gelten nur dann als bindend, wenn diese ausdrücklich und schriftlich als bindend dem Besteller garantiert wer- den.
(2) Mehrkosten, die durch Zusatzaufträge, Änderungswünsche, Sonderanfertigungen, Umarbeiten oder aber auch durch Überstunden aufgrund der vom Besteller geforderten Dringlichkeit und dergleichen mehr entstehen, werden gesondert in Rechnung gestellt.
(3) Die SunStop UNI GmbH ist berechtigt, Lieferungen und Leistungen nur gegen Vorkasse zu erbringen.
(4) Die Lieferung und sonstige vereinbarte Leistungen erfolgen nach vereinbarten Terminen. Ein Lieferter- min gilt nur dann als verbindlich, wenn er als Fixtermin schriftlich vereinbart wurde.
(5) Bei Eintritt von unvorhergesehenen Umständen, welche nicht in der Sphäre der SunStop UNI GmbH lie- gen, kann sich die Lieferfrist angemessen verlängern.
(6) Bei einem allfälligen Verzug steht der SunStop UNI GmbH eine angemessene Nachfrist von 2 Wochen zu.
(7) Bei Zahlungsverzug durch den Besteller werden Verzugszinsen von 8 % p.a.vereinbart.

IV. ABNAHME, GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

(1) Bei Lieferung der Ware nach Österreich, Deutschland und in die Schweiz gelten die Versandkosten als im Preis bereits inbegriffen. Bei Bestellung und Lieferung in andere Länder sind gesonderte Vereinbarungen zu treffen.
(2) Versandte Waren sind nach Erhalt unmittelbar auf Transportschäden zu überprüfen und unverzüglich der SunStop UNI GmbH bekanntzugeben. Beanstandungen werden nur anerkannt, wenn sie innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware bzw. nach Erbringung der Leistung schriftlich mitgeteilt werden.
(3) Bei Arbeiten vor Ort ohne förmliche Übergabe mittels Protokoll gelten die durchgeführten Leistungen spätestens 14 Tage nach Beendigung der Arbeiten als übergeben und übernommen. Mit dem Zeitpunkt der Übergabe gehen auch Gefahr und Zufall auf den Besteller über.
(4) Lieferungen erfolgen ausschließlich auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Transportversicherungen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch und auf Kosten des Bestellers vorgenommen. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Sendung an die den Transport durchführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung die Gewahrsame von SunStop UNI GmbH verlassen hat.
(5) Es gelten die normalen Gewährleistungsregeln.
(6) jeder Schadenersatz ist ausgeschlossen, sofern er nicht auf ein grobes Verschulden oder Vorsatz zu- rückzuführen ist.

V. EIGENTUMSVORBEHALT

(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller aus der bestehenden Geschäftsverbin- dung entstandenen, offenen Forderungen im Eigentum der SunStop UNI GmbH.

VI. RÜCKTRITTSRECHT

(1) Wenn der Besteller Verbraucher im Sinne des Konsumentschutzgesetzes ist und die Ware online be- stellt, kann er innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen durch Retournieren der bestell- ter Ware vom Vertrag zurücktreten. Für die Einhaltung der Frist der Postaufgabestempel maßgeblich.
(2) Die Kosten für die Rücksendung sind vom Besteller selbst zu tragen, es sei denn es handelte sich um ei- ne mangelhafte Lieferung.
(3) Ein bereits bezahlter Kaufpreis wird nach Einlangen der unbeschädigten Ware zurückerstattet, für re- tournierte Ware, welche bereits verwendet wurde, behält sich die SunStop UNI GmbH einen entsprechen- den Abzug vor.

VII. DATENSCHUTZ

(1) Mit der Bestellung erklärt sich der Besteller damit einverstanden, dass seine im Rahmen dieser Ge- schäftsbeziehung zugegangenen, persönlichen Daten elektronisch gespeichert und verarbeitet werden können.
(2) Die SunStop UNI GmbH ist berechtigt, aus diesen Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken ano- nymisierte Nutzungsprofile zu erstellen und diese zu Werbezwecken zu verwenden.
(3) Dieses Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden.

VIII. ANZUWENDENDES RECHT, ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

(1) Es gilt ausschließlich österreichisches materielles Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und unter Ausschluss des UN Kaufrechtes.
(2) Vertragssprache und Sprache für Bestellvorgänge und allfällige Beschwerden ist ausschließlich Deutsch.
(3) Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist A-6352 Ellmau. Es gilt ausschließlich die Zuständigkeit des Be- zirksgerichtes A-6330 Kufstein ohne Rücksicht auf den Streitwert für allfällige Streitigkeiten aus diesem Ver- trag vereinbart.
(4) Für Klagen, gegen Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetztes, die ihren Wohnsitz oder ih- ren gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben oder im Inland beschäftigt sind, gelten die gesetzlichen Ge- richtsstände.
(5) Sämtliche Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform, mündliche Abreden auch durch Mitarbeiter der SunStop UNI GmbH gelten als nicht erfolgt, solang sie nicht schriftlich bestätigt wer- den.
(6) Sollten einzelne Teile dieser AGBs unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmung hiervon unberührt.

SUNSTOP UNI GmbH

Oberachen 15
6352 Ellmau Tirol
Österreich
Email: info@sunstop-bayern.de | info@sunstop.at
Internet: www.sunstop-bayern.de | www.sunstop.at

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt